DPSG Diözesanverband Osnabrück
13. Mrz. 2017

#Haikanu2017

Moin Zusammen – die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren – informiert Euch – meldet Euch an und seid dabei:
Ich freue mich mit Euch auf Fahrt zu gehen. Online anmelden unter: https://dpsg-os.de/termin/haikanu2017/

Ein kleiner Abriss:

Wir kommen an und übernachten in Allenstein (Olsztyn) – dort werden wir die Stadt besichtigen und auf polnische Pfadfinder*innen stoßen. Ab da begleiten sie uns auf Schritt und Tritt bis zum Schluss.
Dann werden wir drei Tage haiken und Kanu fahren (von Allenstein nach Hufiec ZHP Orneta 11-100 Lidzbark Warmi?ski ul. Kardyna?a Stefana Wyszy?skiego 20) Abwechselnd wird die eine große Gruppe in Kleingruppen haiken, während die andere große Gruppe auch in Kleingruppen den Wasserwanderweg nutzt. Die Quartiere sind immer in Zelten und in der Natur. Wir treffen also am Abend immer wieder aufeinander.
In Lidzbark wollen wir uns dann der Erinnerungsarbeit widmen:

und besuchen ein Friedhof mit Ruinen, die sehr geschichtsträchtig sind. Dort werden wir gemeinsam Kriegsgräber schrubben. Vor Ort sind wir bei einem Stamm untergebracht – je nach Wetterlage draußen in Zelten oder drinnen auf Luftmatratzen.
Am letzten Tag reisen wir nach Danzig (Gdansk) und erkunden dann den Ort, wo eventuell der nächste Europa- Jamboree stattfinden wird und weitere Sehenswürdigkeiten.

Die ersten Eindrücke von unseren Partner*innen vor Ort:

http://prezi.com/7r6pv13ng5qh/?utm_campaign=share&utm_medium=copy&rc=ex0share

Hier nochmal der zeitliche/ organisatorische Ablauf:

  1. Infoabend am 09.05.2017 – dort wird auch gesagt, wie viel es genau kosten wird – derzeit befinden wir uns zwischen 150-200 €. Ort des Abends ist noch unbekannt – wird aber bekannt gegeben, sobald sich mehr Menschen angemeldet haben, um eine gute Mitte zu finden.
  2. Deadline Anmeldung 23.05.2017 online und schriftlich (Schriftliche Anmeldung bitte wieder an mich zurücksenden: DPSG DV Osnabrück, c/o Caroline Gajewicz-Peters, Kleine Domsfreiheit 23, 49074 Osnabrück)
  3. Deadline Bezahlung 06.06.2017

Bei Absagen nach dem 23.05.2017 bis zum 28.05.2017 wird der Teilnehmerbeitrag von mind. 120€ noch in Rechnung gestellt (Busfahrt).

Absagen nach dem 28.05.2017 werden mit dem 100%igen Teilnehmerbeitrag belastet.

Hinweis: Die Ausfallgebühr muss den tatsächlichen Kosten der Veranstaltung angepasst werden und angemessen sein.

Die Empfehlung ist eine Reiserücktrittsversicherung/ private Auslandskrankenversicherung abzuschließen – solltet Ihr hierbei Hilfe benötigen, wendet Euch gerne an mich. Ansonsten stehen alle weiteren Infos bezüglich Versicherung unter: www.dpsg.de/versicherung

Ich freue mich wirklich sehr und auch über mehr Werbung in die Stämme – es wäre total aufregend, wenn die polnischen Pfadfinder*innen die Vielfalt der Pfadfinderei aus Niedersachsen kennenlernen durfte.

Ich sage an dieser Stelle Allzeit gut Pfad und bis zum 09.05.2017 – dieser Termin ist nicht zwingend notwendig – aber bestimmt schön, um die Truppe kennenzulernen 😉

Eure Caro