DPSG Diözesanverband Osnabrück
30. Okt. 2018

Frieden braucht Vielfalt – Friedenslicht 2018

Das Friedenslicht aus Betlehem ist eine Aktion des ORF, dem sich vor allem Pfadfiner*innen in ganz Europa verpflichtet fühlen. Jedes Jahr vor Weihnachten wird von einem Kind das Friedenslicht in der Geburtsgrotte Jesu entzündet, mit einem Flugzeug nach Österreich gebracht und von dort zentral ausgesandt.

Für uns fahren 3 Pfadfinder*innen aus Holzhausen und Papenburg nach Linz, um das Licht direkt zu empfangen und nach Osnabrück zu bringen.

 

Die zentrale Aussendungsfeier für das Bistum Osnabrück findet wie folgt statt:


ab 13.30 Uhr: Begegnungscafé im Marcel-Callo-Haus (Kleine Domsfreiheit 23, 49074 Osnabrück)

14.30 Uhr: Aussendungsfeier des Friedenslichtes im Dom zu Osnabrück

In diesem Jahr (Jahresthema Spiritualität und 25 Jahre Friedenslicht) wird Weihbischof Johannes Wübbe mit uns gemeinsam das Licht aussenden.

 

Weitere Aussendungsfeiern der Stämme:


16. Dezember 2018

18.00 Uhr, Stamm Oesede, Hl. Geist Kirche

18.30 Uhr, Siedlung Pfadwind, St. Georg Stolzenau

18.30 Uhr, Stamm Wallenhorst, St. Alexander

19.00 Uhr, Stamm Papenburg, St. Antonius

19.00 Uhr, Stamm Haselünne, St. Vincentius

 

17. Dezember 2018

19.00 Uhr, Stamm Holzhausen, St. Antoniuskirche

 

18. Dezember 2018

19.00 Uhr, Stamm Neuenkirchen, St. Laurentius

 

22. Dezember 2018

18.15 Uhr, Stamm Rulle, St. Johannes

 

23. Dezember 2018

Stamm Nordhorn (Zeit und Ort beim Stamm erfragen, auf örtliche Bekanntmachung achten)